top

Fliegenfischen im Zillertal


Petri Heil

Für Gebirgsbach-Fliegenfischer ist der Zemmbach ein wahres Eldorado.

Ein perfektes Naturerlebnis gepaart mit sehr gutem Fischbestand (Regenbogen- und Bachforellen) machen die ca. 15km lange Strecke zu einem Fliegenfischerparadies.

Durchschnittlich sind die Forellen 20-25 cm lang, man hat jedoch auch die Chance, welche mit 45-55 cm zu fangen.

Meist ist das Wasser sehr klar, nur bei starken Regenfällen bzw. Unwettern kann sich dies kurzfristig ändern.


Kommen Sie zum Fliegenfischen ins Zillertal!

Es dürfen keine Fische entnommen werden, das Fischen ist nur mit Schonhaken erlaubt.

Am Schlegeisstausee ist der Zamserbach, der auch zum Revier gehört und zu den gleichen Bedingungen befischt werden kann.

Eine ermäßigte Mautkarte für die kostenpflichtige Straße erhalten Sie bei gerne bei uns.


Saison zum Fliegenfischen


Die Saison dauert ca. von Anfang Mai bis Anfang Oktober.

Fischerkarten werden nur an unsere Hausgäste vergeben.

Tageskarte € 30,00

Halbtageskarte oder Schnupperkarte  nach Vereinbarung!

Übersichtskarte vom Revier (pdf)